Der Unterricht im Jahrgang 10

Auslaufend unter dem Dach der Oberschule werden die Schülerinnen und Schüler der ehemaligen Georg-Elser-Hauptschule und der Realschule Berenbostel unterrichtet.

Der 10. Jahrgang ist der letzte Jahrgang, der noch im 90-Minuten-Takt in Fächern lernt.

 

Die Schülerinnen und Schüler der Hauptschulklassen sind an drei Tagen bei uns an der Schule und an zwei Tagen in der BBS Neustadt (Neustädter Modell). Sie werden nach den Kerncurricula der Hauptschule unterrichtet. Es gilt der Erlass "Die Arbeit an der Hauptschule".

 

Die Schülerinnen und Schüler der Realschulklassen sind an fünf Tagen in der Woche bei uns an der Schule. Sie werden nach den Kerncurricula der Realschule unterrichtet. Es gilt der Erlass "Die Arbeit an der Realschule"


Ab dem Schuljahr 22/23 ist die Oberschule bis in den zehnten Jahrgang hochgewachsen und alle Schülerinnen und Schüler lernen mit Theo und Lea.