Oberschule Berenbostel

 Das Leben an unserer Schule ist vielfältig. Im Mittelpunkt steht das Lernen.

Dies passiert auf vielfältige Weise - ob im Klassenraum, auf dem Schulhof oder an einem außerschulischen Lernort. Klassenfahrten, Arbeitseinsätze, Engagement im sozialen Bereich, Feste, sportliche Veranstaltungen und vieles mehr bereichern unser Schulleben.


OBS startet Zusammenarbeit mit der Per Mertesacker Stiftung

Die Per-Mertesacker-Stiftung steht für Sport, Bildung und Integration. Die Stoftung fördert Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien mit ganz unterschiedlichen Projekten. So profitieren die Schülerinnen und Schüler etwa zweimal wöchentlich von einer individuellen Lernförderung und Sprachunterricht. Und nach dem Büffeln und einem gesunden Mittagessen geht’s zum Kicken auf den Fußballplatz.

In diesem Schuljahr starten auch wir eine Kooperation mit der Stiftung, die mit einem Vertrag besiegelt wurde.

Wer im Projektteam dabei ist, entscheidet sich bereits in der Grundschule. Die Auswahl treffen die Lehrerinnen und Lehrer.

So sind unter den 84 am Montag in der Oberschule eingeschulten Jungen und Mädchen auch zehn aus der Ratsschule, die bereits seit vier Jahren Teil einer Projektgruppe sind.

„Derzeit trainieren die Schüler noch beim Garbsener Sport Club, eine Zusammenarbeit mit dem TSV Berenbostel ist aber geplant“, sagt Sozialpädagoge Kevin Dörr, der die Gruppe an der Oberschule betreut.



Eingangsphase des 6. Jahrgangs

Wir hatten viel Spaß auf den Ausflügen. Wir waren in Hannover und auf dem Spielplatz am Blauen See.

 

Es gab einen Sporttag und da haben wir Tauziehen Klasse gegen Klasse gemacht. Wir als Klasse 6.3 haben gewonnen und auch die Lehrer besiegt.

 

Außerdem waren bei einem Parcoursplatz in Garbsen und hatten viel Spaß.

 

Die neuen 5er haben wir mit einem Sonnenblumenspalier empfangen und ein Musikstück aufgeführt. 

 

(Bericht von Ole und Heinrich aus der 6.3)



Einschulung der neuen Fünfer

Am 07.09.21 haben wir 84 neue OBSler eingeschult. In diesem Jahr starten wir erstmals fünfzügig.