Mundschutz selber nähen

Die Anleitung
Als ersten Schritt schneiden Sie aus Ihrem Stoff ein Rechteck der Größe 34x17cm aus. Das ist nun
Ihr Stoff, aus dem später die Maske entstehen wird.
Dann falten Sie den Stoff einmal in der Mitte, sodass eine Fläche von 17x17cm entsteht. Der Stoff
wird dadurch doppellagig.


Nun zeichnen Sie oberhalb und unterhalb des Stoffes einen kleinen Abstand auf. Dort wird
später die sogenannte Steppnaht genäht. (Steppnaht = der Stoff wird später an der
eingezeichneten Kante umgeklappt und mit dem Rest des Stoffes vernäht).
Anschließend nehmen Sie die gerade eben eingezeichnete Steppnahtkante oberhalb des Stoffes
zur Hand. Dort wird nun der 15cm lange Draht zur Kantenverstärkung hingelegt. Der Stoff wird
an der Kante mit dem Draht zusammen umgeklappt und anhand der Steppnaht vernäht.
Jetzt benötigen Sie das Schnittmuster, das die Stadt Sonneberg kostenlos zum Downloaden
bereitstellt. Anhand der Zeichnung erkennen Sie sechs eingezeichnete Linien im Schnittmuster.
Diese sechs Linien übertragen Sie genauso auf Ihrem Stoff.


Nun geht es an die Falten, die auf der Mundschutzmaske zu sehen sind: An den gerade eben
eingezeichneten Linien legen Sie den Stoff links und rechts zu Falten um. Dort nähen Sie, wie auf
dem Schnittmuster auch angezeichnet, einmal über den Stoff drüber, um die Falten zu fixieren.
Nachdem die Falten fixiert wurden, wird nun auch die unten auf dem Stoff eingezeichnete
Steppnaht versäubert bzw. verstärkt. Dazu klappen Sie den Stoff wieder an der eingezeichneten
Kante um und befestigen ihn wieder mit einer Naht.


Nehmen Sie in diesem Schritt die beiden Bänder zur Hand (90x2cm). Diese klappen Sie einmal in
der Mitte um, sodass die Bänder nur noch einen Zentimeter breit sind. (Sie können anstatt
Baumwollstreifen auch Gummibänder verwenden).


Als letzten Schritt müssen Sie nur noch die Streifen mittig über den fixierten Falten links und
rechts annähen. Und schon ist Ihre selbstgemachte Maske fertig. Doch achten Sie darauf, die
Maske vor dem ersten Tragen noch einmal zu waschen.