Die OBS Berenbostel ist Ganztagsschule

 

Mit Beginn des Schuljahres 2017/18 hat auch unsere Ganztagsschule ihren Betrieb aufgenommen.

Für unsere 5. Klassen als gebundener Ganztag, für die Schüler der Klassen 6 – 8 als offener Ganztag.

Insgesamt gibt es im Moment 18 Angebote, verteilt auf 4 Tage.

Das Interesse an den Angeboten war riesengroß, aber wir konnten noch nicht alle Schüler, die Interesse an den Angeboten hatten, unterbringen.

Damit dies möglichst bald klappen kann, arbeiten wir intensiv daran unser Angebot schon zum kommenden Schuljahr auszubauen. Dabei bauen wir sowohl auf externe Anbieter als auch auf Angebote aus den eigenen Reihen. Perspektivisch sollen natürlich alle Schüler im Ganztag ihr Angebot finden können.

 

 

Folgende Angebote finden momentan statt:

 

1. "Knopfmutti"

Zu Beginn wurde mit ‚Luftmaschen‘ gearbeitet, mittlerweile arbeiten die Kids mit ‚festen Maschen‘ an eigenen Stirnbändern.

 

„Vor den Herbstferien haben meine fleißigen Schülerinnen etwas Tolles zustande gebracht. Vor 4 Wochen waren sie alle noch fest davon überzeugt nie im Leben irgendetwas häkeln zu können und nach Armbändern und Lesezeichen haben wir jetzt Tierchen gemacht.“

2. Graffiti

Ob sein eigener Name oder das Lieblingswort, vielleicht doch lieber die Anime - Figur kombiniert mit einem Schriftzug???

 

Graffiti – Kunst gibt keine Regeln vor, sie animiert dazu seine eigenen zeichnerischen Regeln zu entwickeln, umzusetzen und oder zu verbessern.

 

Was ist ein Tak? Was sind outlines oder fill in? Ist ein Bubble ein Kaugummi?

Die Lehrkraft gibt den SuS einen Einblick in die Sprache der Graffiti – Künstler.

Klar ist, dass die neu gewonnen Talente nicht dafür benutzt werden dürfen, fremdes Eigentum zu bemalen.

3. Kreativwerkstatt

Die Kreativwerkstatt ist ein ruhiges Angebot am Nachmittag.

 

Mit Papier, Pappmaschee, Gips, Holz, Wolle, Farbe, Leim und Naturmaterialien können kleine Geschenke und Deko-Artikel hergestellt werden.

 

Es ist Raum zum Experimentieren und Ausprobieren.



4. Freies Malen

Hier kann jeder kreativ sein, sich ausprobieren und Neues entdecken.
In Farben sprechen und sich von den Farben etwas erzählen lassen.
Ihr dürft eure Fantasie freien Lauf lassen und wir sind gespannt auf einzigartige Werke.
In jedem von uns steckt ein Künstler.

5. Varieté

In der Varieté-AG können die SchülerInnen ihr Talent im Bereich der Kleinkunst finden und entwickeln.

 

Hierzu zählen neben den klassischen Elementen der Akrobatik, Jonglage und Clownerie auch Trendsportarten wie Parkour, Trikking oder BMX.

Um die erforderlichen Fähigkeiten zu erlernen, werden die Kinder nicht nur von den leitenden Lehrkräften unterstützt, sondern vor allem auch durch die SchülerInnen, die in den einzelnen Bereichen bereits Expertenkönnen erlangt haben.     

6. Film und Foto

In der Film & Foto-AG erhalten die SchülerInnen einen spielerischen Einblick in die Welt des (Bewegt)Bilds. Sie üben sich dabei im Gestalten, Schauspielern, Filmen, Schneiden und Vertonen ihrer eigenen Ideen und Fantasien.

 

Am Ende jeder Stunde zeigen die SchülerInnen voller Stolz ihre Ergebnisse und erfahren so durch unmittelbares Feedback die Anerkennung ihrer MitschülerInnen. 



7. Theater/Darstellendes Spiel

Wir beschäftigen uns mit den Grundlagen des Theaters. Durch Rhythmus-, Konzentrations- und Aufmerksamkeits-übungen bringen wir uns gegenseitig in Bewegung und steigen zusammen in kurze Improvisationen ein.

 

Körper und Stimme stehen im Mittelpunkt. Alleine und in der Gruppe kannst Dich ausprobieren und Deine Fähigkeiten erweitern.

 

Wie trete ich auf? Was ist im Zusammen-spiel wichtig? Wie transportiere ich Emotionen und wie entsteht eine Szene oder eine Choreographie?

Am Ende steht natürlich eine Aufführung.

8. Chor

Hoch, tief, laut, leise — im Chor lernen die Sänger*innen den Umgang mit der Stimme.

 

Vom Aufwärmen des Körpers, des Atems und der Stimme bis hin zum Singen und Rappen von (Wunsch-)Stücken aus aller Welt bietet der Chor die Möglichkeit sich allein und mit anderen musikalisch auszuprobieren.

 

Dabei geht es nicht nur darum die Kinder im Umgang mit der Stimme zu schulen, sondern ihnen auch den Umgang mit Auftritten und ggf. Bühnenangst / Aufregung zu vermitteln.

 

9. Tanzen (Hiphop)

Seit dem Februar 2018 bieten wir an der OBS Berenbostel HipHop Kurse für Schülerinnen und Schüler mit unserem Tanzth-Projekt an.

 

Die Tanzlehrer Sidney und Lukas bieten immer Dienstag und Donnerstag eine AG an.Begleitet werden die Kurse, welche jeweils ca. 15 Schüler umfassen, von Bianca Brokmann und Bernd Walter.

 

Den eigenen Körper kennen lernen, an und über Grenzen gehen, emotionale und körperliche Entwicklungen fördern, Gemeinschaft und Zusammenhalt bilden, mit einem gewissen Druck aber ohne Streß.



10. Fußball (Klasse 5&6)

Fußball, Fußball, Fußball.Ob Junge oder Mädchen der Fußball lockt jeden!

 

Es wird Fußball gespielt und über Profifußball geredet. Anfänger können mit dem Lehrer trainieren und ihre Motorik oder die Schusskraft verbessern.

Fortgeschrittene und Vereinsspieler können sich in kleinen Turnieren (5 vs. 5 á 10min. Spielzeit) gegenseitig messen.

Respekt, Einhaltung von Regeln und Freude am Spiel werden groß geschrieben.

11. Fußball mit Projekt X (7./8. Jungs)

Die Fußball-AG findet jeden Montag in der Zeit von 13.45- 15.15 Uhr statt. Das Angebot richtet sich an die Jungen der Jahrgänge 7 und 8. Hier können diese Jungen in ihrem unmittelbaren Sozialraum und in einer ihnen vertrauten Gruppe das Fußballspielen ausprobieren. Der vertraute Rahmen der Schule und das kontinuierliche Begleiten der Jungs unterstützen das soziale Miteinander und natürlich auch das Spielverständnis .

12. Basketball



13. Selbstverteidigung

Wir lernen, wie Gewaltprävention und Deeskalation in Notsituationen funktionieren.

Außerdem üben wir effektive (Selbst-)Verteidigungstechniken  ein: Befreiungs- und Hebeltechniken.

14. TabletScouts

Hallo! Ich bin Neo aus der IPad-/Tablet-Scouts AG. Und ich wollte mal erzählen was man in der Tablet AG so macht.

Also hauptsächlich geht es um Tablets bzw. IPads. Wir lernen mit iPads umzugehen, mit bestimmten Apps arbeiten wir natürlich auch und lernen Videos/Fotos zu bearbeiten. Wir arbeiten viel mit: iMovie, Keynote und Pagesi.

Movie ist ein Schnittprogramm. Um Videos zu bearbeiten und zurecht zu schneiden. Keynote ist ein Präsentations-programm.Damit kann man verschiedene Sachen vorstellen.Pages ist ein Programm, womit man Texte schreiben kann.
Wir werden „ausgebildet“ um anderen in unserer Schule mit dem iPads zurecht zuweisen oder zu helfen.

Alles im einen sind wir die „Tablet-Scouts“ und freuen uns auf neue Mitglieder :)

15. Arabisch



16. Musical

17. Gesellschaftsspiele

18. Yoga