Fit4Tablets19 vom 29.10 - 30.10.2019

Ein Mediencamp für Lehrerinnen und Lehrer

Willkommen auf der Info-Page von Fit4Tablets. Am 29.10. und 30.10.2019 möchten wir herzlich zur Fortbildungsveranstaltung rund um den Tableteinsatz im Unterricht an unserer Schule begrüßen. An diesen zwei Tagen dreht sich alles um die Potenziale von Tablets im Unterricht, Kompetenzen von Lernenden im 21.Jahrhundert und eine Schule im Wandel.

 

 

Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen sind eingeladen, sich den Herausforderungen zeitgemäßer Bildung zu stellen und sich fit zu machen in Sachen Digitalisierung und Unterricht. 

 

Sei Dabei! Ob an Tag 1, Tag 2 oder sogar an beiden Tagen. Deine Entscheidung.

Download
Flyer zum Download
Fit4Tablets19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 77.4 KB

Ablauf

Am 29.10. findet von 13:00 bis 18:00 Uhr ein Barcamp (Achtung: nur 80 Plätze!) in den Räumlichkeiten der Oberschule statt. Am 30.10. ist der Haupttag von Fit4Tablets. In der Keynote, in Workshops und Talks werden innovative Unterrichtsbeispiele und digitale Lernumgebungen aus der Praxis gezeigt, ausprobiert und gemeinsam reflektiert. 

 

Das Mediencamp Fit4Tablets 2019 in Berenbostel wird in Zusammenarbeit mit dem  Niedersächsischen Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) organisiert.

 

Die Stadt Garbsen unterstützt das überregionale Event ebenfalls. Bürgermeister Herr Dr. Christian Grahl ist Schirmheer von Fit4Tablets 2019.


Fragestellungen

  • Wie lässt sich ein zeitgemäßer Unterricht gestalten, der die Lernenden und ihre Potenziale in den Mittelpunkt stellt?
  • Welche konkreten Unterrichtsbeispiele gibt es schon?
  • Mit welchen Anwendungen werden Kreativität, Kommunikation und Kooperation im Unterricht gefördert?
  • Wie verändern sich Unterricht und Schule im Kontext von Digitalisierung und Inklusion und wie lässt sich der Change-Prozess gestalten?

Barcamp am 29.10.

Beim zweiten Fit4Tablets findet erstmalig ein Barcamp statt. Ein Barcamp ist eine offene Tagung bzw. Unkonferenz mit offenen Sessions. Alle Teilnehmenden sind gleichzeitig Teilgebende und legen die Angebote und Inhalte zu Beginn des Barcamps gemeinsam fest. Mehr dazu in diesem Video:


Keynote am 30.10.

Für die Keynote konnten wir Sebastian Schmidt  gewinnen. Er ist Lehrer an der Inge-Aicher-Scholl Realschule Neu-Ulm - Pfuhl und ist als Vorreiter der digitalen Bildung als Speaker und Referent in ganz Deutschland unterwegs. Seine Stärke ist die Praxiserfahrung im Unterricht, er redet nicht nur über die Transformation, er versucht sie praktisch umzusetzen. Auf diesem Weg möchte er uns mitnehmen. Wir freuen uns darauf!

 

Weitere Information gibt es auf seiner Homepage.

 

Workshops und Talks am 30.10

Für unser Mediencamp konnten wir viele erfahrene Referentinnen und Referenten gewinnen. Das Programm ist vielfältig und spiegelt die unterschiedlichen Facetten des Begriffes 'Digitale Bildung' wieder.

 

Insgesamt stehen 45 Angebote zur Auswahl. Hier ein kleiner Auszug:

 

  • Mobiles Lernen im Mathematikunterricht
  • Kreatives Arbeiten mit Adobe Spark
  • Erklärvideos sinnvoll im Unterricht einsetzen
  • Mobile Language Learning
  • Einsatz des Calliope mini in der Grundschule
  • Scrum,Kanban und agile Didaktik
  • Digitale Schnitzeljagd mit Actionbound
  • Interaktiv Mathematik lehren und lernen
  • Out of the Box: AR / VR im Schulalltag
  • Schon gehört!? Hörbeiträge im Fachunterricht
  • Hinterm Horizont gehts weiter - BeYOnD Learningapps, Kahoot & Co.
  • ...